Liebesgedicht

#21 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:32

Zwei Menschen stehn sich gegenüber,
die sich in die Augen schaun,
Sie wissen, dass es Liebe ist,
sie können sich vertraun.

Sie erfüllen sich den Lebenstraum,
auf das warten sie schon lang.
Sie küssen und umarmen sich,
es ist wie ein innrer Zwang.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Die Herrin vom See

#22 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:33

Vivian, die "Herrin vom See", meldet sich hier mal zu Wort:
Ich komme aus einem sagenumwobenen Ort.
Die Insel Avalon ists, die ich meine,
dort liegen begraben jetzt meine Gebeine.

Doch kann ich reden und das ist Magie,
die Zauberei, die verlernte ich nie.
Ich wünsche mir alle wieder zurück,
mir fehlen die besonderen Menschen zum Glück.

Artus mit "Excalibur", seinem Schwerte.
Wo findet man heute noch einen Mann mit solch einem Werte?
Merlin, der große Zauberer seiner Zeit.
Wann werde ich ihn wiedersehen, wann ist es so weit?

Ich schaue jeden Tag über den See,
doch was ich erblicke, tut mir im Herzen so weh.
Nebel, versunkenes Avalon, keine Menschenseele,
die Sehnsucht ists, mit der ich mich quäle.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Musik

#23 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:33

Musik ertönte in der Nacht,
von fern erklang ein sanfter Ton.
Erst leise, zaghaft, dann mit aller Macht,
die Menschen drauf erwachten schon.

Erinnerung stieg auf in ihnen,
an ein für sie noch fremdes Land.
Doch in Träumen schon erschienen,
das sie mit ihm schon lang verband.

Musik hört auf, ganz sanft verschwunden,
genug geträumt ihr Menschen dort.
Jetzt ist sie schnell ganz leise entschwunden,
sie spielt an einem andren Ort.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 17.09.2021 | Top

Für einen für mich ganz besonderen Menschen

#24 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:35

Was bin ich und was will ich sein ...
gute Frage, es ist nicht alles nur Schein.
Wahre Freundschaft, die will ich erleben,
hab sie gerade erfahren in meinem Leben.

Sie ist mit der Liebe eng verbunden,
überdauert Jahrzehnte und es gibt ganz besondere Stunden,
die deinem Herzen manch Sonnenstrahl schenken,
die dich nicht nur von den Schmerzen ablenken.

Es ist so viel in einer Freundschaft enthalten,
Schutz, Wärme, Geborgenheit, dies alles kann sich entfalten.
Es ist so schwierig wahre Freunde zu finden.
Wenn du einen Freund hast, lass ihn nicht wieder entschwinden.

Halt ihn ganz fest, schließ ihn ein in dein Herz,
denn mit der Freundschaft macht man kein Scherz.
Hab Spaß mit ihm, lache und weine,
das ist Freundschaft, wie ich sie meine.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Gespräch zwischen zwei Liebenden

#25 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:36

Ich öffnete leise eine Türe, um zu sehen, was dahinter steckt; was ich fand, war eine Antwort, nach der ich sehr lange gesucht hatte.

Natürlich bist Du die Blume meines Lebens,
natürlich bist Du der Sonnenschein darin,
natürlich gibst Du mir die Kraft, sie ist wohl nicht vergebens,
natürlich strahlt Deine Sonne tief in mir drin.

Du sagst, es sei alles natürlich, doch das ist es nicht !

- Nach Sonnenschein folgt Regen, DAS ist natürlich.
- Jede Blume verwelkt, DAS ist natürlich.
- Jede Kraft lässt nach, DAS ist natürlich.
- Jeder Sonnenstrahl verliert abends seine Kraft, DAS ist natürlich.

ABER

... wenn Du sagst, die Blume sei die Liebe, dann verwelkt sie NIEMALS
... wenn Du sagst, der Sonnenschein sei die Liebe, scheint er EWIG
... wenn Du sagst, die Kraft sei die Liebe, dann lässt sie NIEMALS nach
... wenn Du sagst, der Sonnenstrahl sei die Liebe, verliert er NIEMALS
Kraft

Dann, aber erst dann, gebe ich dir recht !

Ein Sonnenstrahl, der tief in DEIN Herz dringt,
eine Blume für DEIN Glücklichsein.
Die Kraft für DEIN Durchhaltevermögen,
die Sonne für DEIN ganzes Leben.

Leise schließe ich die Türe wieder; ich habe meine Antwort GESUCHT UND GEFUNDEN !


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Glaube

#26 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:38

Glaube an die Macht der Liebe,
Glaube, dass das Leben ewig bliebe.
Glaube an die Freunde, Glaube an die Ewigkeit,
Glaube an das Licht, Glaube an die Dunkelheit.

Glaube an das Licht, das die Dunkelheit durchbricht.
Glaube an die Macht der Liebe, die den Hass besiegen kann.
Glaube an die Freunde, die zeigen, was Zusammenhalt bedeutet.
Glaube an das Gute, ohne das Böse zu vergessen.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Der Apfelbaum

#27 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:39

Ein Apfelbaum in unsrer Nähe stand,
so stark, so groß, so hoch, so alt.
Es hingen viele Äpfel dran,
die Kinder machten hier jeden Tag Halt.

Von der Schule aus ging es über Wiesen und Felder,
doch auf der einen Wiese blieben sie stehen.
Es war die Wiese mit dem Apfelbaum,
sie konnten die Äpfel von weitem schon sehen.

Dort kletterten sie hoch und pflückten sich
die Äpfel, die so köstlich schmeckten.
Der Bauer war erbost, aber erwischte nicht eines der Kinder,
doch er war es, der sie erschreckte.

Sie liefen davon, wenn sie ihn sahen,
aber sie wussten, sie würden ihren Baum wiedersehen,
am nächsten Tag nach der Schule, über Wiesen und Felder,
der Apfelbaum, er würde immer bestehen.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Musik I

#28 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:40

Musik, so still und leise,
auf eine ubekannte Weise,
erklang von einem Wald,
doch wir entdeckten sie sehr bald.

Mit Instrumenten, die so unbekannt,
wir wussten nicht, was uns verband.
Welch zarten Töne, welch weicher Klang,
diese Weichheit machte uns bang.

Doch uns trieb die Musik weit und weit,
wir gingen mit den Musikern eine sehr lange Zeit.
Wir merkten nicht, wohin sie uns trieb,
wir ruhten nicht, wir ahnten nicht, was uns noch blieb.

Es nahte das Ende, die Musik wurd stille,
die Musiker verblassten, stärker wurd unser Wille.
Wir blieben dort allein zurück,
das war wohl unser großes Glück.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Die Nacht

#29 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:41

Die Nacht, voller schwerer Gedanken,
ich fühlte mich hin und her schwanken
zwischen Sorge und Hoffnung,
zwischen Ängste und Streit und doch
siegte die Hoffnung, ich fiel in kein tiefes Loch.

Die Nacht, so düster und Nebelschwaden,
ich hörte sie immer mich fragen,
Freundschaft, ja oder nein.
Die Antwort sie fiel mir nicht schwer,
denn ich hab sie lieb so sehr.

Die Nacht, so voll von ihren Fragen,
sollte sie die Freundschaft denn wirlich wagen.
Viele Male sagte sie, dass sie mich lieb hat,
am Ende dieser Nacht war die Frage geklärt,
die Freundschaft für immerdar währt.


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

Silvesterabend

#30 von Sonnenstrahl , 16.04.2011 19:42

Silvesterabend, lassts nachher krachen,
man kann so schöne Dinge machen.
Vergangnes Jahr "Auf Wiedersehn",
wenns auch war so wunderschön.

Familie und Freunde an einem Tisch,
es gibt Fleisch, vielleicht auch Fisch.
Die Kinder schrein, sie wollen mehr,
"Könnt ihr haben, bitte sehr!"

Wenn es draußen dann schon knallt,
kommt das neue Jahr sehr bald.
Alle stimmen ein im Chor,
wir nehmen uns was Gutes vor.

Die Kinder sind vom Schreien heiser,
draußen wird es immer leiser.
Kinder langsam gehn zu Bett,
der Abend, der war richtig nett.

Erwachsne gehen auch zur Ruh,
es fallen schon die Augen zu.
Freunde gehn nach Haus, wie schön,
"Bis nächstes Jahr, Auf Wiedersehn!"


Glaube, Liebe, Hoffnung : Glaube, liebe Hoffnung !

Sonnenstrahl  
Sonnenstrahl
Beiträge: 513
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

   


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz